SV Salamander Kornwestheim Leichtathletik
    SV Salamander Kornwestheim Leichtathletik
logo mitLogo SV Leichtathletik
logo mitLeichtathletik

Steffen Hein debütiert im Nationaltrikot

Steffen Hein NationaltrikotIn den letzten beiden Wochen wurde ein Traum für den jungen Weiterspringer vom SV Salamander Kornwestheim wahr.

Obwohl der Athlet aufgrund einer schweren Grippe fast 3 Monate nicht am regulären Trainingsbetrieb teilnehmen konnte und sich nur mit wenigen Trainingseinheiten auf die deutschen Meisterschaften vorbereitete, war die Nominierung zum U20 Länderkampf aufgrund der deutschen Vizemeisterschaft die Überraschung der Hallensaison.

Somit ging die Reise am vergangenen Wochenende nach Halle, dort fand der Vergleich der besten Athleten aus Frankreich, Italien und Deutschland statt.

Steffen konnte dabei im Weitsprung seine Leistung mit Sprüngen um 7 Meter bestätigen und erreichte in der Einzelwertung mit 6,98m einen fünften Platz. Etwas der Nervosität des ersten internationalen Wettkampfs geschuldet, war die Absprungphase trotz sicherer Anläufe nicht perfekt und verhinderte eine weitere Steigerung seiner Bestweite. Der Sieg ging mit 7,33m an Italien, Platz 2 erreichte Gianni Seeger vom TV Gomaringen mit 7,18m.

In der Gesamtwertung siegte das deutsche Team vor Frankreich und Italien.

Für Steffen Hein eine tolle Erfahrung. Die Einkleidung für das Nationalteam, der Einmarsch mit Nationalhymne sowie der tolle Teamgeist der gesamten Mannschaft wird den jungen Athleten beflügeln auch in der Freiluftsaison wieder Topleistungen anzubieten um sich für den Kreis der Nationalmannschaft zu empfehlen.