SV Salamander Kornwestheim Leichtathletik
    SV Salamander Kornwestheim Leichtathletik
logo mitLogo SV Leichtathletik
logo mitLeichtathletik

Guter Saisoneinstand für Tim Baumann, Maximillian Orth im Pech

Im Rahmen des offenen Mehrkampftages in Weilstetten starteten die beiden SV Salamander Kornwestheim Athleten Tim Baumann und Maximillian Orth im Vierkampf der männlichen Jugend U16.

Tim Baumann erreichte auf Anhieb einen knappen zweiten Platz hinter dem Mehrkämpfer Dominic Ilgner aus Gomaringen
Tim startete mit einem guten Kugelstoßwettkampf und erreichte hier 10.90 Meter. Im Hochsprung lieferte Tim einen sehr sicheren Wettkampf ab und war mit übersprungenen 1,68m bereits bester Teilnehmer im Feld. Die Versuche eine neue Bestleistung von 1,76m zu überspringen waren vielversprechend aber doch noch zu viel für diesen Tag. Im Weitsprung landete Tim bei ordentlichen 5,56m um dann beim abschließenden 100m Lauf mit 12,48 Sekunden eine neue Bestleistung zu sprinten. Mit den erreichten 2169 Punkten ist der Kornwestheimer einer der besten Athleten in Württemberg und hat sicher die Qualifikation für die anstehenden Landesmeisterschaften erreicht.

Maximillian Orth, der ebenfalls sehr gut in den Wettkampf gestartet war, leistete sich beim Hochsprung drei ungültigen Versuche bei seiner Anfangshöhe von 1,52m und konnte somit nicht das gesteckte Ziel, die Qualifikationsleistung für die Landesmeisterschaften, erreichen. Sehr gut dennoch die 100m Zeit von Maximillian, hier war er mit 12,35 Sekunden schnellster Läufer in seiner Altersklasse.