SV Salamander Kornwestheim Leichtathletik
    SV Salamander Kornwestheim Leichtathletik
logo mitLogo SV Leichtathletik
logo mitLeichtathletik

Leichtathletik-Team des SV Salamander Kornwestheim starten erfolgreich beim Mehrkampf in Steinheim

Zwölf Jungen und Mädchen traten am 09.06.2018 bei den Kreismeisterschaften Mehrkampf Jugend U14 und Kinder U12 in Steinheim an. In der Altersklasse W11 kam Lucie Zentgraf mit herausragenden Leistungen auf den ersten Podiumsplatz. Hervorzuheben sind neue Bestleistungen im Weitsprung mit 3,70m und im Wurf mit 27 Metern. Direkt dahinter auf den zweiten Platz kämpfte sich Charlotte Loy. Sie schaffte sogar in allen drei Disziplinen (Wurf: 23,50m, Weitsprung: 3,69m und 50m Sprint: 8,34 Sek.) neue persönliche Bestleistungen. Gemeinsam mit Jette Helbig (4. Platz Einzelwertung) bedeutete das auch noch den ersten Platz in der Teamwertung der Mädchen U12.

Die älteren Mädchen der U14 mit Johanna Göring (2. Platz Vierkampf W13) und Sofia Fourniadis (3. Platz W13) und Hanna Schimmel (6. Platz W12) kamen in der Teamwertung U14 auf einen hervorragenden zweiten Platz. Sehr erfreulich waren dabei die Sprungleistungen von Johanna mit neuen Bestleistungen im Weitsprung (4,56m) und Hochsprung (1,40m). Zudem zeigte sich Sofia sprintstark mit einer Zeit von 10,99 Sekunden (75m-Sprint). Schnellste in ihrer Altersklasse war Hanna mit einer Zeit von 11,17 Sek.

Hoch erfreulich war die Rückkehr von Toni Luithardt, der nach einer langen Verletzungspause wieder in den Wettkampfalltag einstieg. Diese Rückkehr krönte er mit drei ersten Plätzen (inklusive vier persönlichen Bestleistungen) in den einzelnen Disziplinen (75m-Sprint: 10,90, Weitsprung: 4,46m, Hochsprung: 1,36m, Ballweitwurf: 40m), die ihm auch in der Gesamtwertung M12 einen großen Vorsprung auf den Zweitplatzierten einbrachten.

Nico Schmidt, Alexandra Schulz, Christine Göring, Franziska Pelz und Sara Hunke komplettierten das starke Team des SV Salamander und konnten mit teilweise persönlichen Bestleistungen auf sich aufmerksam machen.